Start Allgemein adcada- die Anlegertäuscher aus Bentwisch bei Rostock

adcada- die Anlegertäuscher aus Bentwisch bei Rostock

16
0
mateusmiliano10 (CC0), Pixabay

Natürlich kann man das Unternehmen auch einen Namen geben, dei Kühn Anleger-Abzock-Familie, so Thomas Bremer vom Internetportal diebewertung.de aus Leipzig. Wir, von diebewertung.de verfolgen das Unternehmen seit Jahren bei seinen Aktivitäten, udn wir waren die esten Kritiker dieses Unternehmens.

Wir waren von Anfang an davon überzeugt, das die Aktivitäten des Unternehmens dann im Ergebnis nichts Gutes einbringen würden für die Anleger, denn hier ging es aus unserer Sicht eben nicht umd en Aufbau eines Start Ups mit einer revolutionären Idee, sondern lediglcih um so viel Geld von Anlegern zu bekommen wie eben möglich.

Alle Investments haben aus Sicht von Thomas Bremer nur einen Zweck gehabt, immer wieder neue Anleger mit neuen Investmentideen anzuwerben, davon zu überzeugen das man ihr Geld gut anlegen würde, sowohl Zinszahlungen aber auch auch die Rückzahlung des investierten Geldes natürlich kein Problem sein würden. So mancher Anleger hat diesen Versprechungen dann auch Glauben geschenkt, jene Anleger die heute über einen Totalverlust ihres einbezahlten Kapitals nachdenken müssen.

Mittlerweile hat das Unternehmen mit vielen seiner Gesellschaften das Insolvenzverfahren einleiten müssen. Damit einhergehend droht den investierten Anlegern natürlich jetzt auch das Risiko eines Totalverlustes ihres Investments.

Welche unglaublichen Blüten dieses Treiben dann herausgebracht hat, das kann man dann an dem hier beigefügten unglaublichen Dokument sehen.

Hinterlegung_2020-11-19 betrug-veralberung-verarschung-benjamin-kuehn